• header1-1.jpg
  • header1-2.jpg

Aktuell


 Ermir Abeshi, 1. Konzertmeister der DRP leitet das Konzert DRP-PUR

DIE DRP IM RADIO & FERNSEHEN
SR Fernsehen, Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:50 Uhr
Die Rosenhochzeit
- Die Deutsche Radiophilharmonie wird 10 Jahre alt

SR/SWR Fernsehen, Sonntag, 7. Januar 2018
9:55 Uhr: DRP-Fernsehkonzert -
Günther Herbig dirigiert Werke von Schostakowitsch, von Weber und Grieg
11:25 Uhr: Die Rosenhochzeit - Die Deutsche Radiophilharmonie wird 10 Jahre alt

SWR - JUNGE OPERNSTARS 2018 IM VIDEO-LIVESTREAM
Auch 2018 wird wieder der Emmerich Smola Förderpreis verliehen: Am Samstag, den 20. Januar werden zum vierzehnten Mal sechs junge Sängerinnen und Sänger um die Gunst des Publikums singen. Begleitet werden die "SWR Junge Opernstars 2018" von der DRP unter der Leitung von Enrico Delamboye. Das gesamte Konzert in der Jugendstil-Festhalle Landau wird ab 20 Uhr im Livestream gezeigt. Im Rahmen der Konzertreihe "Sonntags um 5" ist das Programm auch am Sonntag, 21. Januar ab 17 Uhr in der Fruchthalle Kaiserslautern zu erleben.

DRP - PUR
Eine neue Konzertreihe der DRP
Gleich zu Beginn des Jahres setzen wir mit dem Auftakt der neuen Konzertreihe „DRP-PUR“ einen neuen Akzent in unserem musikalischen Angebot.  Am Freitag, den 2. Februar 2018, präsentiert sich die Deutsche Radio Philharmonie um 20 Uhr im Großen Sendesaal auf dem Saarbrücker Halberg erstmals „PUR“ d.h. ohne Dirigent oder Gastsolist. Die künstlerische Leitung und die solistischen Leistungen sollen explizit in der al-leinigen Verantwortung des Orchesters liegen.
Die Leitung dieses ersten Konzerts übernimmt Ermir Abeshi – seit Saisonbeginn 1. Konzert-meister der Deutschen Radio Philharmonie. Auf dem Programm, das Herr Abeshi in Abstim-mung mit den Musikern konzipiert hat, stehen das „Adagio für Streicher“ von Samuel Barber, die 2. Sinfonie für Streichorchester und Trompete von Arthur Honegger und die Sinfonia con-certante für Violine, Viola und Orchester KV 364 von Wolfgang Amadeus Mozart. Ermir Abeshi (Violine), Benjamin Rivinius (Viola) und Robert Hofmann (Trompete) – alle drei Musiker mit großer solistischer Erfahrung - übernehmen die Soloparts.
„DRP-PUR“ zeigt ungewöhnliche, zum Teil ungeahnte Facetten der DRP-Orchestermusiker. Mit ein bisschen Glück haben ausgewählte Konzertbesucher die Möglichkeit, mitten im Or-chester zu sitzen und die intensive Energie zu spüren, die dort freigesetzt wird, wo Musik ent-steht. Moderator Roland Kunz geht nicht nur in der Musik selbst auf Entdeckungstour, son-dern erforscht auch die ganz unterschiedlichen künstlerischen Wege und Horizonte einzelner Orchestermusiker.
Mitglieder der „Freunde der DRP“ laden wir zu diesem Konzert ein! Ihre kostenlosen Karten (2 Karten pro Mitgliedschaft) erhalten Sie ab sofort im SR-Shop im Musikhaus Knopp in Saarbrücken.

Vorteile für unsere Mitglieder

Ermäßigte Tickets in Kaiserslautern
Die Stadt Kaiserslautern gewährt unseren Mitgliedern auch in der neuen Konzertsaison eine fünfprozentige Ermäßigung auf Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie, welche innerhalb des Programms der "Konzerte der Stadt Kaiserslautern" gespielt werden.

Freier Eintritt zu den Ensembklekonzerte
Zu den Ensemblekonzerten in Saarbrücken und Kaiserslautern haben die Freunde der DRP freien Eintritt. Bei Ensemblekonzerten in Forbach gilt ein Sonderpreis. Bitte Mitgliedsausweis vorlegen.